Development Kit

129,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Nur noch wenige auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

Ein Kit speziell für Hardcore-Entwickler.

Das Development Kit ist für Hardcore-Entwickler gedacht, die ihre RuuviTags durch das Flashen und Debuggen der Geräte per SWD-Bus (Serial-Wire-Debug) bis an ihre Grenzen bringen möchten.

Das Paket beinhaltet:

  • 1 x Nordic Semiconductor nRF52-DK Evaluierungskit
  • 1 x Entwicklungsschild für RuuviTag

Vorteile des Kits

  • Verwenden Sie Protokollstacks oder Betriebssysteme von Drittanbietern
    (z. B. Wirepas Connectivity oder Apache Mynewt )
  • Debuggen Sie Ihre Firmware über SWD (der nRF52-DK hat einen integrierten Segger J-Link Programmierer)
  • Einfacher Zugriff auf alle IO-Pins am RuuviTag
  • Die ursprüngliche RuuviTag-Software kann wiederhergestellt werden (Werkseinstellung)
  • Testen Sie verschiedene Protokollstacks in der Entwicklung ( z.B. Bluetooth 5 )
  • Kein Ärger mit einer Batterie während der Entwicklung, da das Schild den RuuviTag antreibt

Brauche ich denn das Kit?

Das DevKit wird nicht benötigt, wenn Sie Ihre RuuviTags kabellos aufzeichnen möchten.

Für die meisten Benutzer ist DFU OTA (Device Firmware Update Over-the-Air) ausreichend, wenn kein Protokollstack oder Bootloader ersetzt werden muss oder kein ernsthaftes Debugging erforderlich ist.

Beachten Sie auch, dass bei der Entwicklung einer eigenen Firmware Stromverbrauchsmessungen empfohlen
werden. Das beste Werkzeug dafür ist das Power Profiler Kit von Nordic Semiconductor, das mit dem Evaluierungsboard nRF52-DK kompatibel ist.